Schulsozialarbeit Hechingen

Grundschule Hechingen

Werkrealschule Hechingen

Albertschweizerschule Hechingen

Realschule Hechingen

Schulsozialarbeit ist


  • eine Anlaufstelle für Schüler, Eltern und Lehrer, die in Problem- und Konfliktsituationen Hilfe und Unterstützung suchen.
  • eine präventive Form der Jugendhilfe.
  • ein Ort, der Kinder und Jugendlichen sinnvolle Freizeitangebote anbietet.
  • eine Interessenvertretung für Kinder und Jugendliche.

Die Kernaufgaben umfassen


  • Einzelfallhilfe und Beratung in individuellen Problemsituationen
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit, Projekte und Arbeit mit Schulklassen
  • Offene Angebote für alle Schüler
  • Inner- und außerschulische Vernetzung und Gemeinwesenarbeit
  • Mediation (Vermittlung in Konfliktsituationen)/Ausbildung und Begleitung von Streitschlichtern
  • Krisenintervention
  • Sucht- und Gewaltprävention

Schulsozialarbeit zielt auf


  • eine umfassende Förderung der Persönlichkeit von Kindern und Jugendlichen (Kooperations-, Beziehungs-, Empathie- und Kommunikationsfähigkeit stärken).
  • die Stärkung der sozialen Kompetenz durch soziales Lernen in der Gruppe.
  • die Stärkung des Selbstbewusstseins, Selbstwertgefühls, Verantwortungsbewusstseins und der Selbstwirksamkeit.
  • die Entwicklung von Handlungsalternativen und Konfliktlösungsstrategien.
  • die Entwicklung und Verankerung nachhaltiger und partizipativer Strukturen.
  • die Integration randständiger Personen und Gruppen.

Sprechzeiten der Schulsozialarbeit


Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr sowie Termine nach Vereinbarung und im Notfall.

Kontakt


Cristina Mammato und Katja Hirlinger

07471 617262

SSA.Hechingen@haus-nazareth-sig.de